Gear A: Samsung plant runde Smartwatch mit Telefoniefunktion

Michael April 19, 2015 Noch kein Kommentar »

Apple hat am Freitag den 10.März 2015 die Vorbestellungsphase der neuen Apple Watch eröffnet. Das Interesse an der Apple Uhr ist dem Konzernchef Tim Cook zufolge ziemlich groß. In den Stores tummeln sich nach wie vor die Menschenmassen, um die neuen Apple Watches auszuprobieren. Das Ganze ist jedoch nur möglich, wenn man sich zuvor online einen Termin registriert hat.

Samsung scheint neusten Medienberichten zufolge ebenfalls an einer weiteren Smartwatch zu arbeiten, die in verschiedenen Versionen verfügbar und mit einem runden Display ausgestattet sein soll. Im Gegensatz zu vielen anderen in der letzten Zeit veröffentlichten Smartwatches, soll ein Modell der Gear A mit einem 3G Modul und mit Telefonie ausgestattet werden. Samsung kündigte jüngst an, sich erst einmal zurück zu lehnen, um in Ruhe an der neuen Highend Smartwatch zu arbeiten. Version Nummer 2 der Gear A soll lediglich über Bluetooth verfügen und zusammen mit dem Smartphone erst so richtig nützlich sein. Samsung schafft zumindest mit einem Modell der neuen Serie ein Standalone Gerät, welches nach wie vor seine Reize haben dürfte. Einige potentielle Smartwatch-Käufer wünschen sich mehr Unabhängigkeit vom Smartphone. Was die Uhr einmal kosten soll und wann diese in den Handel kommt, ist bisher jedoch noch nicht bekannt.

Samsung wird die neue Gear A mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit als Konkurrenzmodell zur Apple Watch platzieren und vermutlich auch auf das hauseigene Tizen OS setzen. Mit der Galaxy Gear S Smartwatch hat Samsung jedenfalls schon gute Erfahrungen sammeln können. Das Loslösen von Android Wear verschafft Samsung mehr Unabhängigkeit von Google. Es bleibt also weiterhin sehr spannend, was die Entwicklungen des Smartwatch-Marktes anbelangt.

Weitere Artikel

Jetzt kommentieren


Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten